Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Mehr denn je: Gute Gründe fürs Online-Banking

Mehr denn je: Gute Gründe fürs Online-Banking

Nicht erst seit dem Corona-Virus bietet Online-Banking viele Vorteile. 10 gute Gründe fürs Online-Banking.

1. Zeitgewinn, Wege sparen

Mit Online-Banking sparen Sie sich Zeit und Wege. Gerade, wenn Sie auf dem Lande leben. Denn mit dem Online-Banking-Zugang können Sie bequem vom Laptop, Tablet, PC oder Smartphone aus die wichtigsten Bankgeschäfte selbst erledigen – ohne ins Auto steigen zu müssen, um zur nächsten Geschäftsstelle zu gelangen – unabhängig von Ort, Zeit und Wetter.

2. 24 Stunden geöffnet

Das Online-Banking hat für Sie rund um die Uhr geöffnet, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Mit Online-Banking sind Sie also unabhängig von den Öffnungszeiten der Geschäftsstellen.

3. Sicher im Internet bezahlen

Mit Online-Banking können Sie paydirekt nutzen – das deutsche Bezahlverfahren im Internet. Mit paydirekt zahlen Sie Online-Käufe bequem und direkt von Ihrem Sparkassen-Girokonto. Die Zahlung erfolgt sofort. Ihre Kontodaten bleiben aber bei Ihrer Sparkasse.

4. Multibanking-Funktion

Sie haben verschiedene Konten bei mehreren Banken? Mit der Multibanking-Funktion im Online-Banking der Sparkasse können Sie alle Ihre Konten auf einem Blick, an einer Stelle verwalten und sogar Transaktionen vornehmen.

5. Sicheres Elektronisches Postfach nutzen

Wer Online-Banking nutzt, dem steht ein Elektronisches Postfach zur Verfügung. Im sicheren Zugang zum Online-Banking können Sie so Ihren Berater kontaktieren und sich mit ihm austauschen, ohne sich zwingend auf den Weg zur Geschäftsstelle machen zu müssen.

6. Kontoauszüge ohne Papier, ohne Besuch der Geschäftsstelle

Ihre Auszüge für Girokonten, Kreditkarten, Darlehen sowie Depot- und Wertpapierabrechnungen stellen wir Ihnen im Elektronischen Postfach zur Verfügung. Kostenpflichtige Zwangsauszüge oder die Ablage der Papier-Dokumente gehören dann der Vergangenheit an. Und: Sie sparen sich den Weg in die Geschäftsstelle.

7. Geld von Handy zu Handy überweisen

Wer Online-Banking nutzt, kann auch Kwitt verwenden. Kwitt ist eine Funktion der Sparkasse App. Mit Kwitt lösen Sie schnell und leicht per Handy Überweisungen an Freunde aus. Ob beim gemein­samen Restaurant­­besuch, im Kino oder Café: Mit Kwitt können Sie einfach und sicher Geld senden und anfordern und können so ihre Bargeldnutzung reduzieren.

8. Rechnungen fotografieren oder als PDF hochladen

Wer viele Überweisungen ausführen muss, weiß wie mühselig das sein kann. Ganz zu schweigen von Tippfehlern bei der IBAN. Mit Online-Banking, der Sparkasse App und Ihrem Smartphone können Sie die Fotoüberweisung nutzen: Die App erkennt automatisch die Überweisungsdaten einer abfotografierten oder hochgeladenen Rechnung. Fertig. Sie sparen sich das umständliche Abtippen der IBAN.

9. „Viren-frei“

Wer Online-Banking nutzt minimiert die Risiken, sich aktuell mit dem Corona-Virus anzustecken, da man sich zumindest für die Geldgeschäfte nicht in Sozialkontakt begeben muss. Abgesehen davon bietet Ihnen das Online-Banking hohe Sicherheitsstandards zum Schutz nicht nur vor „virtuellen Viren“: Denn das Online-Banking Ihrer Sparkasse arbeitet mit den höchsten Sicherheitsstandards, optimal gesichert durch SSL, PIN, chipTAN oder pushTAN.

10. Mit dem Kontowecker volle Kontrolle

Der Kontowecker ist Ihre Benachrichtigungsfunktion im Online-Banking. Der Kontowecker informiert Sie über alle Bewegungen auf Ihrem Konto. So wissen Sie sofort, wenn Ihr Gehalt da ist oder wenn Ihr Konto ins Minus rutscht. Per E-Mail oder per Push-Nachricht über die S-App.

Mehr Infos zum Online-Banking finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.