Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Überweisen in Echtzeit ist jetzt möglich!

eingestellt von Mylena Baumann am 14. Juni 2018 um 9:43 Uhr

Ab 10. Juli steht Ihnen neben der Standard-Überweisung ein neuer Service im Online-Banking zur Verfügung: die Echtzeit-Überweisung. Damit ist das Geld innerhalb von Sekunden beim Empfänger.

 

Sie kennen das: Es gibt Situationen, da muss Geld nicht nur schnell, sondern sofort verfügbar sein. Zum Beispiel, um auf dem Gebrauchtwagenmarkt bargeldlos ein Auto zu kaufen. Um Lieferanten sofort zu bezahlen und von Skontovorteilen zu profitieren. Manchmal auch, um Mahnverfahren in letzter Sekunde zu umgehen. Um Freunden in einer Notsituation auszuhelfen. Oder um Handwerkerrechnungen vor Ort direkt zu begleichen – bargeldlos und nachweislich. Oder um Händler sofort zu bezahlen, die ihre Waren im Netz anbieten und erst rausschicken, wenn der Kunde bezahlt hat.

Ab 10. Juli können Sparkassenkunden auf Wunsch die Echtzeit-Überweisung, auch Instant Payment genannt, nutzen. Ihre Vorteile:

  • rund um die Uhr verfügbar, an 365 Tagen im Jahr – sogar an Sonn- und Feiertagen
  • für Zahlungen bis 15.000 Euro (beachten Sie bitte Ihr individuelles Limit im Online-Banking)
  • per Online- oder Mobile Banking über die Sparkassen-App oder Homepage
  • mit Benachrichtigungsfunktion (über Kontowecker)
  • bei allen mit der Echtzeit-Überweisung erreichbaren Finanzinstituten

 

Die Echtzeit-Überweisung ist ein wichtiger Baustein zur Vereinheitlichung und Beschleunigung des Zahlungsverkehrs in Europa. Denn Schnelligkeit ist heute alles. SMS und E-Mail sind binnen Sekunden beim Empfänger. Nun wird auch Ihr Geld in Echtzeit innerhalb von zehn Sekunden überwiesen.

Keine zusätzlichen Kosten

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist die größte und erste Institutsgruppe, die dem SEPA Instant Payment Verfahren beigetreten ist und ihren Kunden in Deutschland den Zugang ab 10. Juli 2018 dazu ermöglicht. Andere Finanzinstitute schalten den Dienst erst nach und nach frei. Vorerst geht die Echtzeit-Überweisung deshalb nur, wenn beide Seiten – Auftraggeber und Zahlungsempfänger – Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe sind.

Wichtig zu wissen: Die klassische SEPA-Überweisung wird durch die Echtzeit-Überweisung nicht abgeschafft, es gibt künftig beide Verfahren. Wer online Geld überweist, wird also bald zwischen SEPA- und Echtzeit-Überweisung wählen können. Für letztere entstehen bei der Sparkasse Zollernalb keine zusätzlichen Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.