Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Tipps zur Altersvorsorge

eingestellt von Ralf Hirmer am 26. November 2018

Sorgen Sie privat fürs Alter vor? Dies ist unerlässlich, um den Lebensstandard auch nach der Zeit im Beruf zu halten. Hier haben wir einige Tipps für Sie.

Haben Sie Kinder? Gerade Arbeitnehmer mit Kindern können bei Riester­Rente, Direktversicherungen, vermögenswirksamen Leistungen oder betrieblicher Altersvorsorge mit staatlichen Zulagen oder Steuervergünstigungen rechnen. Eine Übersicht finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Sie können nur anlegen, was Sie nicht ausgeben. Vier goldene Regeln helfen Ihnen beim Sparen:
1. Nehmen Sie sie eingeräumte Kontoüberziehung, den Dispo, möglichst wenig in Anspruch.
2. Nehmen Sie möglichst keinen Kredit auf – außer für die eigene Immobilie zur Altersvorsorge.
3. Behalten Sie auf dem Konto immer einen Notgroschen in Form von zwei bis drei Monatsgehältern.
4. Sie planten eine größere Anschaffung, beispielsweise den Kauf eines neuen Autos? Sparen Sie gezielt Kapital dafür an.

Ein Jahreswechsel ist immer ein guter Moment, um Ihre Vermögensanlage auf den aktuellen Stand zu bringen. Dabei sollten Sie folgende Fragen beantworten: Wann benötigen Sie wie viel Kapital? Wann wird durch fällige Lebensversicherungen, Festgelder oder den Beginn der gesetzlichen Rente Kapital frei?

Private Altersvorsorge bei Frauen

Für Frauen ist die private Altersvorsorge besonders wichtig, denn sie beziehen im Alter meist weniger staatliche Rente als Männer. Das finanzielle Ungleichgewicht hat verschiedene Ursachen:

  • Frauen arbeiten wegen der Erziehung der Kinder häufiger in Teilzeit
  • Sie engagieren sich mehr bei der Pflege von Angehörigen
  • Sie sind oftmals in schlechter bezahlten Berufen beschäftigt

Frauen, die nicht allein auf die gesetzliche Rente oder eine Absicherung durch ihren Lebenspartner bauen möchten, sollten daher frühzeitig mit dem Aufbau ihrer eigenen privaten Vorsorge beginnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.