Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Brezeln, Brötchen, Brot bequem bezahlen bei Bäckerei Koch

Brezeln, Brötchen, Brot bequem bezahlen bei Bäckerei Koch

Bäckerei Koch setzt neues Bezahlverfahren ein: bargeld- und kontaktlos, mit Karte und Handy.

Die Bäckerei Koch hat die Zeichen der Zeit erkannt. Wer in ihrem Hauptgeschäft in Engstlatt oder einer der beiden Filialen in Balingen oder Bisingen einkauft, kann ab sofort auch per Karte und Smartphone bezahlen. Dabei spielt die Höhe des Kaufbetrags keine Rolle; die Kunden können auf Wunsch jede Summe bargeldlos begleichen – auch Kleinstbeträge. Zusammen mit der Sparkasse Zollernalb wurde diese Möglichkeit geschaffen. Die installierten Kartenterminals ermöglichen das Einstecken einer Karte sowie das kontaktlose Bezahlen – mit Karte oder mobil mit einem Android-Smartphone. Diese schnelle und bequeme Bezahlweise gewinnt immer mehr Freunde.

Claus Kimmerle (l.) Vorstandsmitglied der Sparkasse Zollernalb, freut sich mit Ehepaar Isabell und Thomas Koch, dass Kunden der Bäckerei Koch bargeld- und vor allem auch kontaktlos bezahlen können.

Nachfrage steigt

„Wir spüren den Bedarf der Einzelhändler, Gewerbetreibenden und Unternehmen. Deshalb stehen wir beim Thema ´moderne Bezahlverfahren´ gerne bereit“, sagt Claus Kimmerle, Vorstandsmitglied der Sparkasse Zollernalb. Sicherheitsbedenken braucht kein Kunde zu haben. Claus Kimmerle: „Die Near Field Communication (NFC)-Technologie hinter dem System ist mit sehr hohen Sicherheitsstandards ausgestattet – da ist es wesentlich wahrscheinlicher, den mit Geldscheinen gefüllten Geldbeutel zu verlieren, als dass jemand das NFC-Sicherheitssystem knackt.“ Deshalb setzt nicht nur die Bäckerei Koch auf das moderne Bezahlverfahren. Auch der Capitol-Filmpalast in Albstadt, das Kino Balingen und die TSG Balingen haben zum Beispiel das neue Bezahlverfahren im Einsatz. „Und es kommen immer mehr Unternehmen hinzu – irgendwann ist es Normalität, das Smartphone zu zücken statt Kleingeld im Geldbeutel zu suchen“, ist sich Claus Kimmerle sicher.

Warum Bäckerei Koch sich für bargeld- und kontaktloses Bezahlen entschieden hat

„Die Menschen sind es heute gewohnt, überall unkompliziert mit der Karte zu bezahlen. Auch wenn viele noch mit Bargeld ihre Rechnung zahlen, steigt die Nachfrage“, erklärt Thomas Koch, Inhaber der Bäckerei Koch GmbH und Brotsommelier. „Unseren Kunden möchten wir alle Optionen des Bezahlens bieten, das gehört heute zum Service. Deshalb haben wir uns entschieden, zusammen mit der Sparkasse Zollernalb die Möglichkeit zum bargeld- und kontaktlosen Bezahlen an unseren Kassen zu schaffen“, ergänzt Kochs Frau, Isabell Koch. Ein ganz wesentlicher Grund für die Entscheidung war: Beim kontaktlosen Bezahlen müssen die Kunden nur noch ihre Karte vor das Gerät halten, in Sekundenschnelle ist der Einkauf bezahlt. „Gerade in Stoßzeiten, wenn zum Beispiel morgens Handwerker ihr Vesper holen und alle schnell zur Arbeit möchten, profitieren unsere Kunden und das Verkaufsteam von der Zeitersparnis“, so Isabell Koch. Wenn ein Kunde zum Beispiel seinen Geldbeutel vergessen hat, könne er jetzt sogar mit dem Smartphone bezahlen. Thomas Koch nennt noch weitere Argumente für ihn als Unternehmer: „Das bargeldlose Bezahlen ist nicht nur ein Plus in Sachen Hygiene, sondern reduziert zudem für uns die mit Bargeld verbundenen Aufwände deutlich.“

So geht´s!

Ob Ihre Karte bereits kontaktlos-fähig ist, erkennen Sie am sogenannten „Wellensymbol“ (s. Abb.) auf der Vorder- oder Rückseite Ihrer Karte. Halten Sie einfach die Karte ans Terminal – und ruckzuck ist der Betrag bezahlt. Zur Sicherheit findet sporadisch eine Abfrage der PIN bei Beträgen bis 25 Euro statt. Nur bei höheren Beträgen ist die Geheimzahl erforderlich.

Am Wellensymbol erkennen Sie, ob Ihre Karte für kontaktloses Bezahlen geeignet ist.

Es ist kein Wellensymbol auf der Karte? Dann diese einfach ins Terminal stecken. In der Regel muss noch die PIN eingeben werden. In jedem Fall spart man
das Suchen nach Kleingeld. Man kann an den kontaktlosfähigen Terminals auch mit jedem NFC-fähigen Smartphone bezahlen. Sparkassenkunden benötigen
dazu die App „Mobiles Bezahlen“ (kostenfrei bei Google Play). Dann in der App die Sparkassen-Karten hinzufügen. Das Smartphone ans Terminal
halten und schon ist die Rechnung bezahlt.

Mehr Infos finden Sie unter: www.sparkasse-zollernalb.de/kontaktlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.