Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Auf den Spuren der Geschichte im Zollernalbkreis

eingestellt von Ralf Hirmer am 8. November 2018

Wann waren Sie zuletzt in einem Museum, versanken in einer analogen, vergangenen Welt und ließen die vielen Eindrücke auf sich wirken? Insbesondere in der jetzigen, kalten und tristen Jahreszeit bietet es sich an, aus dem Alltag zu entfliehen und in einem Museum die Zeit zu vergessen. Dank der Stiftung Kunst, Bildung und Kultur werden alle Heimatmuseen im Zollernalbkreis finanziell unterstützt.

Mit über 35 Museen in 25 Kommunen bietet die Museenlandschaft im Zollernalbkreis ein vielfältiges Angebot, sodass für Groß und Klein etwas dabei ist. Als Förderer der hiesigen Wirtschaft und Kultur liegen der Sparkasse Zollernalb die regionalen Museen und Vereine besonders am Herzen. Mit der neuen Spendenaktion „Heimatmuseen“ unterstützt die Stiftung Kunst, Bildung und Kultur (KBK) – eine Initiative der Sparkasse – viele Heimatmuseen im Zollernalbkreis mit insgesamt 33.500 Euro. „Mit der finanziellen Unterstützung zeigen wir unsere Wertschätzung für das langjährige Engagement der Ehrenamtlichen, Vereine und Arbeitsgemeinschaften, die die Heimatmuseen liebevoll mit selbst gesammelten Gegenständen aus dem täglichen Leben eingerichtet haben und betreiben. Wir hoffen, dass die Organisatoren dadurch wichtige Anschaffungen realisieren und Projekte anstoßen können und die Museen dadurch stärker ins Licht der Öffentlichkeit gelangen. Es ist bemerkenswert, was hier geleistet wird.“  begründet Jürgen Ulrich, stellvertretender Vorsitzender des KBK-Stiftungsvorstands,  das Engagement der Stiftung.

Viele Museen stehen heutzutage vor neuen Herausforderungen, unter anderem bedingt durch die Digitalisierung oder den demographischen Wandel. Für die Museen gilt es beispielsweise, den Spagat zwischen der Verwendung von neuen Medien und dem Fokus auf die Exponate zu vereinbaren.

Gemeinsam mit dem Zollern-Alb-Kurier (ZAK) startet die Sparkasse außerdem ein Projekt, bei welchem neun verschiedene Museen im Zollernalbkreis auf Sonderseiten im ZAK und in der HZ in den kommenden Wochen vorgestellt werden. Die Leser erhalten dabei vielfältige Einblicke in die Entwicklungen im kulturellen und technischen Bereich unserer Region. Ziel des Projektes ist, das Interesse an den Museen von Jung und Alt zu wecken.

Zu den präsentierten Museen zählen beispielsweise das Hohenzollerische Landesmuseum in Hechingen, das Philipp-Matthäus-Hahn-Museum in Onstmettingen oder das Narrenmuseum in Schömberg.

Stiftung Kunst, Bildung und Kultur:

Die Sparkasse Zollernalb hat die Stiftung Kunst, Bildung und Kultur im Jahr 2011 anlässlich ihres 175-jährigen Bestehens gegründet und mit 1 Million Euro Stiftungskapital ausgestattet. Ihr Anliegen ist es, Kunst zu fördern, Kultur zu unterstützen und Bildung voranzubringen. Unterstützt werden Vereine und Einrichtungen, die in diesen Bereichen tätig sind, dem Stiftungsgedanken entsprechen und das Leben im Zollernalbkreis bereichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.