Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

500-Euro-Banknote bleibt gültig.

Wer 500-Euro-Banknoten besitzt, muss sich keine Sorgen machen und auch nicht handeln. Die Scheine werden zwar nicht mehr hergestellt und nicht mehr ausgegeben, verlieren aber ihren Wert nicht.

Die Deutsche Bundesbank und die Österreichische Nationalbank werden 500-Euro-Banknoten letztmalig am 26. April 2019 ausgeben. Alle anderen nationalen Zentralbanken des Eurosystems haben die Ausgabe bereits am 26. Januar 2019 eingestellt.

„Die 500-Euro-Banknote bleibt weiterhin gültig und verliert ihre Eigenschaft als gesetzliches Zahlungsmittel nicht“, erklärte Ralf Hirmer, Leiter der Kommunikation der Sparkasse Zollernalb. Sie könne auch nach dem 26. April 2019 weiterhin für Zahlungen und als Wertaufbewahrungsmittel genutzt werden. „Es besteht deshalb kein Zwang zum Handeln und keine Eile, denn ein Umtausch ist zeitlich unbegrenzt möglich“, so Hirmer weiter.

Für die Sparkasse bestehe aus diesem Grund auch keine Notwendigkeit, die Banknoten aus dem Verkehr zu ziehen. „Wer allerdings größere Summen in 500-Euro-Banknoten besitzt und diese umtauschen möchte, sollte zuvor einen Termin in seiner Filiale vereinbaren“, riet Ralf Hirmer.

Am 4. Mai 2016 hat der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) entschieden, dass die Produktion und Ausgabe der 500-Euro-Banknote bis Ende 2018 eingestellt wird. In einer Presseerklärung der EZB heißt es: „Damit hat der EZB-Rat Bedenken Rechnung getragen, dass diese Banknote illegalen Aktivitäten Vorschub leisten könnte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.